Menü
Anmelden
Wetter wolkig
9°/ 5° wolkig
Mehr Meinung Leserbriefe
Ihre Meinung ist uns wichtig!
Foto von der letzten Aufführung der Matthäuspassion in Warnemünde im Jahr 2012.
Reden Sie mit: Diskutieren Sie im OZ-Forum mit anderen Lesern – über die Themen aus der Region oder die aktuelle politische Entwicklung.

Seit Tagen steht die Stiftung Bauhaus Dessau in den Schlagzeilen – und das weit über die Landesgrenzen hinaus. Anlass ist die Entscheidung, ein geplantes Konzert mit der linken Punkband „Feine Sahne Fischfilet“ nicht stattfinden zu lassen.

25.10.2018

Service - Anzeige aufgeben

Anzeigen in der OZ zu platzieren ist einfach: Sie können Anzeigen telefonisch, online oder vor Ort aufgeben. Alles, was Sie zum Thema Anzeigen wissen müssen, haben wir hier für Sie zusammengefasst!

Nach dem öffentlichen Zeigen des in Deutschland verbotenen „Hitlergrußes“ sind zwei Schüler der Regionalen Schule in Waren (Mecklenburgische Seenplatte) für drei Tage vom Unterricht suspendiert worden.

24.10.2018
Leserbriefe

Zahlreiche Einsendungen zur Ball-Verlosung - „Wir freuen uns auf eine atemberaubende Ballnacht“

Nachdem die OZ in der vergangenen Woche von ihren Lesern wissen wollte, warum sie der perfekten Gäste auf dem diesjährigen Landespresseball sind, haben sich viele Leser beworben. Drei Pärchen haben gewonnen.

23.10.2018
Leserbriefe

Neue Mobilfunkstandorte der Telekom auf der Insel - Mobilfunknetz auf Usedom

Egbert Wust aus Rogätz

23.10.2018
Leserbriefe

Trotz Morddrohungen: Gasthof auf Rügen will kinderfrei bleiben - Nie wieder: Restaurantbesuch in Omas Küche

Ramona Kuhn aus Bad Gottleuba

22.10.2018

Fotostrecken - Alle Bildergalerien

Auf einen Blick: Alle Fotos und Impressionen haben wir in unseren Bildergalerien für Sie zusammengestellt.

Leserbriefe

Synode: Kein Kirchentag mit AfD - Lobet den Herrn

Dirk Mahnke aus Bernau

22.10.2018
Leserbriefe

Merkel gegen Rüstungsexporte nach Saudi-Arabien - Jetzt erst?

Benno Thiel aus Rostock

22.10.2018

Vor der Landtagswahl in Hessen warnt Bundeskanzlerin und CDU-Vorsitzende Angela Merkel vor dem Ende der Volksparteien. Sie fordert dazu auf, ein Zeichen zu setzen, „für Zukunftsoffenheit, für Optimismus, für Mut“. Merkel fügte hinzu: „Mit Griesgram gewinnt man die Menschen nicht.“

22.10.2018
Leserbriefe

Was Studienabbrecher bedenken müssen - 85 Prozent Studienabbrecher

Manfred Graß aus Rostock

22.10.2018