Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 0 ° wolkig

Navigation:
Bitte kein zweites Wolgast auf Rügen

Land setzt Bauern unter Druck Bitte kein zweites Wolgast auf Rügen

Guido Hoenig aus Lohme

Lohme. Entscheidungen bezüglich der North-Stream-Pipeline wurden, wie die OZ aufgedeckt hat, intransparent und zu Lasten von Rügener Bauern getroffen. Darüber sind die Betroffenen zu Recht erzürnt. Sie erwarten, dass sich das Land für sie mindestens genauso einsetzt wie für die North-Stream 2 AG. Besondere Aufmerksamkeit ist ihnem Protest "in Merkels Wahlkreis" sicher. Nur wenn "von oben" umgehend gehandelt wird, kann eine Konfrontation wie die um das Krankenhaus in Wolgast noch verhindert werden.

Guido Hoenig

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Stralsund/Bergen/Grimmen/Ribnitz-Damgarten
Drei Vereine und der Schulsport des Fachgymnasiums nutzen die Zwei-Felder-Halle in Velgast. Der Bau im Hoeveter Weg stammt aus dem Jahr 1997.

Sechs Sportstätten hat der Landkreis Vorpommern-Rügen in seiner Obhut. Der Sanierungsstau der Einrichtungen in Bergen, Grimmen, Ribnitz Damgarten, Velgast, Stralsund und Franzburg ist mit fast sechs Millionen Euro sehr groß. Jetzt wurde eine umfangreiche Bestandsaufnahme vorgelegt.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Leserbriefe
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Umfrage, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Umfragen" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Umfragen“ 2015-09-23 de MEINUNG Aktuelle Umfrage Ihre Meinung zählt: Geben Sie ein Votum ab zu aktuellen Themen aus Politik, Wirt- schaft und anderen Gebieten. Alle Umfragen auf einen Blick finden Sie hier.