Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Leserbriefe Brüderle und Co.- zu tief ins Weinglas geschaut?
Mehr Meinung Leserbriefe Brüderle und Co.- zu tief ins Weinglas geschaut?
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:19 11.03.2013
Berlin

niemand mehr braucht.

Klientelpolitik pur, das braucht kein Mensch!

Für die Bevölkerung sind nur

"Beruhigungspillen", also ein paar,

klitzekleine Verbesserungen übrig (kann

eigentlich von Verbesserungen gesprochen

werden?) - Alibi, passt besser!

Andere Maßnahmen/Gesetze machen das

gleich wieder zunichte, damit keiner auf

dumme Gedanken kommt.

Und kämpfen will die FDP für viele Dinge,

aber laut Brüderle bis zum 22.September

2013.

Was soll das denn? Und danach?

Wieviel Wein haben diese Person und seine

Mitstreiter denn zu sich genommen, dass

sowas rauskommt und der klare

Gedankengang so vernebelt wird?

Detlef Reich