Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Leserbriefe Das kann aber nur der Anfang sein...
Mehr Meinung Leserbriefe Das kann aber nur der Anfang sein...
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:36 28.02.2018
Anzeige
Sanitz

Sehr gut, dass die Finanzen für den Sport in MV deutlich aufgestockt werden...Ja, die Bedeutung der Trainer und Übungsleiter wird durch eine besser Bezahlung, dadurch natürlich auch der Anreiz im Sport tätig zu sein, hervorgehoben. Das gilt ansonsten für die Macher schon immer in fast allen wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Bereichen.

Nicht zuletzt gerade für die Politik. Aber bei aller olympischer Euphorie. Die Finanzen sind doch nur eine Seite der Medaille Sport (Spitzen- und Breitensport) in MV und anderswo. So wie die Fußballer es machen und einige andere Sportarten sporadisch auch. Es muss im Kindergarten, in der Schule und im Kinderbereich der Vereine ganz gezielt gearbeitet werden.

Zum Beispiel im Kindergarten bewusst Willensqualitäten entwickeln, in der Grundschule Spaß und Fordern im Sport verbinden, an den weiterführenden Schulen auch die traditionellen Sportarten (Leichtathletik, Turnen,Handball, Schwimmunterricht) ohne größere Abstriche lehren und hier Talente entwickeln... das auch wieder Talentsucher in Maßen an die Schulen gehen. Kurz gesagt, der Sport muss wieder durchgängig die ihm gebührende Rolle bei Schülern, Eltern und Lehrenden in diesem Bereich erhalten, nicht nur bei Olympischen Spielen oder der WM.

Zu viele Vorschläge und Ideen? Ich meine, das wäre das Mindeste, wenn das formulierte Ziel einmal (wieder) erreicht werden soll!

Peter Hölper

Leserbriefe Fahrverbote - Halbe Sache

Heiko Lange aus Sauzin/OT Ziemitz

28.02.2018
Leserbriefe Nicht nur für Deutsche - Die eigentliche Schande

Herbert Stekla aus Rostock

24.02.2018

Volker Fuchs aus Neuenkirchen

23.02.2018
Anzeige