Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 1 ° Schneeschauer

Navigation:
Der Übernachter als Melkkuh? Nein Danke!

Bettensteuer Der Übernachter als Melkkuh? Nein Danke!

Detlef Mühlberg aus Rostock

Rostock. Nachdem ich Lübeck als Hotelgast den Laufpass gegeben habe, werden meine Familie ich auch einen grossen "Übernachtungsbogen" um Schwerin machen. Unsere Besuche bei dortigen Veranstaltungen mit den eben dann erforderlichen Übernachtungen sind ab sofort Geschichte.

Die Zeiten, wo man überall als Melkkuh behandelt wird, werden so langsam unerträglich. Vielleicht kommt ja noch eine in Deutschland zu zahlende "Krimsteuer" für alle Touristen, die in dieser Zeit nach Russland reisen wollen? Es reicht! Es gilt die Reissleine zu ziehen.

 



Detlef Mühlberg

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Leserbriefe
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Umfrage, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Umfragen" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Umfragen“ 2015-09-23 de MEINUNG Aktuelle Umfrage Ihre Meinung zählt: Geben Sie ein Votum ab zu aktuellen Themen aus Politik, Wirt- schaft und anderen Gebieten. Alle Umfragen auf einen Blick finden Sie hier.