Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Leserbriefe Die Zustimmung der Gemeinde gilt als erteilt.
Mehr Meinung Leserbriefe Die Zustimmung der Gemeinde gilt als erteilt.
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:45 07.03.2013
Anzeige
Hohenkirchen

Den Vertretern der Bürgerinitiative hätte bereits während der Gemeindevertretersitzung mitgeteilt werden müssen, dass ihr Ersuchen auf Ablehnung der Nutzungsänderungen der Wohnungen durch die Gemeinde nicht mehr erfüllt werden kann. Die Gemeindevertretung Hohenkirchen hat neben dem Bürgermeister zwölf Gemeindevertreter und war bisher noch nie beschlussunfähig. Ein Schelm, wer Böses dabei denkt.

Gerd Peplau

Anzeige