Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
„Dubai des Nordens“?

Hamburg „Dubai des Nordens“?

Zur Zeit rührt sich bezüglich der „Georg Büchner" nicht viel, nicht auf deutscher und auch nicht auf belgischer Seite. Nur, dass die Rostocker ihr „maritimes Herz“ wiederentdeckt haben wollen und die Jachten der Oligarchen in den Stadthafen locken möchten.

Hamburg. Wohlwissend, dass das nur touristische „Hingucker" sind – also nichts zum Anfassen und zum Erleben.

Ja, wo leben die denn? Wie soll der momentan triste Stadthafen und dessen städtisches Hinterland die Reichen und die Schönen anlocken koennen? Glauben die sich wirklich schon als „Dubai des Nordens"? – Ähm, dieser Menschen kruden Gedankengaenge dort in der Stadt ist einfach nicht beizukommen.

Viele Grüße aus Hamburg!

Andreas Basedow

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Rostock
Für Holger Bellgardt war der Besuch der Luxusyacht „Samar“ 2012 im Stadthafen eine Perspektive für die Stadt.

In Zukunft sollen mehr Millionäre mit ihren Mega-Yachten in Rostock Halt machen. Dafür muss allerdings die Warnow ausgebaggert werden.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Leserbriefe
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Umfrage, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Umfragen" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Umfragen“ 2015-09-23 de MEINUNG Aktuelle Umfrage Ihre Meinung zählt: Geben Sie ein Votum ab zu aktuellen Themen aus Politik, Wirt- schaft und anderen Gebieten. Alle Umfragen auf einen Blick finden Sie hier.