Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Ein Landesminister als Feudalherrscher?

Rostock Ein Landesminister als Feudalherrscher?

Unser Kulturminister fühlt sich als feudaler Souverän und befindet, entweder die Rostocker fügen sich seinen Plänen oder: „keine Landesbeteiligung, keine Umstrukturierungshilfen, keine Erhöhung der Mittel ab 2020, keine Unterstützung durch das Land an einem Theaterneubau.

Rostock. "

Herr Minister, Demokratie habe ich mir immer etwas anders vorgestellt!

Günter Hering

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Rostock/Schwerin

Kulturminister Mathias Brodkorb (SPD) droht einem Zeitungsbericht zufolge der Stadt Rostock, Landesmittel für das Volkstheater und den geplanten Theaterneubau zu streichen.

mehr
Mehr aus Leserbriefe
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Umfrage, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Umfragen" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Umfragen“ 2015-09-23 de MEINUNG Aktuelle Umfrage Ihre Meinung zählt: Geben Sie ein Votum ab zu aktuellen Themen aus Politik, Wirt- schaft und anderen Gebieten. Alle Umfragen auf einen Blick finden Sie hier.