Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Energische Nachfragen

NSA-Abhörskandal Energische Nachfragen

Holger Klein aus Rostock

Rostock. Aufklärung tut not und nicht Vertuschung, so wie es im Sinne des Herrn de Maiziere ist. Zu mindestens von der Opposition im Bundestag erwarte ich ein energisches Nachfragen zu der Problematik des Verletzung von Telefon-und elektronischen Briefgeheimnisses durch die NSA.

Von der GroKo wird die Sache wohl mal wieder unter den Teppich gekehrt werden, was soll man von denen auch anderes erwarten. Laut Grundgesetz hat die deutsche Regierung den Auftrag, das Volk vor Schaden zu bewahren.

Nach der Wende wurde die Verletzung des Post-und Briefgeheimnisses durch die Stasi vielfach angeprangert. Jetzt kann die Regierung mal beweisen, was ihr der Schutz der eigenen Bevölkerung in dieser Sache vor ausländischen Geheimdiensten, insbesondere der amerikanischen, wirklich wert ist.

 



Holger Klein

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Düsseldorf

Bundesinnenminister Thomas de Maizière hat die Mitglieder des NSA-Untersuchungsausschusses ermahnt, sich ihrer Verantwortung für das deutsch-amerikanische Verhältnis bewusst zu sein.

mehr
Mehr aus Leserbriefe
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Umfrage, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Umfragen" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Umfragen“ 2015-09-23 de MEINUNG Aktuelle Umfrage Ihre Meinung zählt: Geben Sie ein Votum ab zu aktuellen Themen aus Politik, Wirt- schaft und anderen Gebieten. Alle Umfragen auf einen Blick finden Sie hier.