Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 2 ° Schneeregen

Navigation:
Es wird doch eine neue Mauer aufgebaut

Nato-Chef kündigt Truppenverstärkung wegen Ukraine-Krise an Es wird doch eine neue Mauer aufgebaut

Holger Klein aus Rostock

Rostock. Was soll der Blödsinn, Militärmanöver und angemessene Truppenverstärkungen? Das ruft nur wieder eine Gegenreaktion der Russen hervor und lässt die Kriegsgefahr enorm steigen. Es wird eine massierte Truppenkonzentration auf beiden Seiten geben und doch entscheiden im nächsten Krieg nur noch die Atomwaffen und keine Demonstration der Stärke durch Militärmanöver, um dem Feind zu imponieren und ihm das fürchten zu lehren.

Die Amerikaner wissen wohl mal wieder nicht wohin mit ihrem Kriegsgerät, da sie sich ja im Irak und auch jetzt in Afghanistan zurückziehen müssen. Es bringt nur Profit, wenn es auch gebraucht wird und nicht auf einem Stützpunkt in der Wüste von Texas und Nevada verrostet.

Es wird eine neue Drohkulisse aufgebaut, genauso wie nach dem Zerfall des Warschauer Paktes plötzlich der Terrorismus der neue Feind war. Millionen Soldaten konnte man ja schlichtweg nicht einfach so entlassen und wohin mit den ganzen Waffen?

Es wird in einem der ärmsten Länder in Afghanistan nach dem 11.September 2001 einmarschiert, wo sich der Hort des Terrorismus in Gestalt von Osama bin Laden mit Al Kaida niedergelassen hatte, den aber die Amerikaner und ihre Helfer selbst im Krieg gegen die Sowjetunion aufgebaut haben. Eine sogenannte internationale Koalition hat es bis heute nicht geschafft, dort den Afghanen Frieden zu bringen und den Bauern eine Alternative zum weltweiten größten Drogenanbauplatz zu bieten. Die Waffen müssen ja auch bezahlt werden. Und wer liefert? Die Liste der größten Waffenlieferanten der Welt sagt ja wohl alles.

Aber das ist ja wieder eine anderer Kriegsschauplatz. Kampf gegen Drogen, unter den Augen der NATO.

 



Holger Klein

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
München

Angesichts der Ukraine-Krise will die Nato Truppen in ihren östlichen Mitgliedsländern verstärken.

mehr
Mehr aus Leserbriefe
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Umfrage, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Umfragen" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Umfragen“ 2015-09-23 de MEINUNG Aktuelle Umfrage Ihre Meinung zählt: Geben Sie ein Votum ab zu aktuellen Themen aus Politik, Wirt- schaft und anderen Gebieten. Alle Umfragen auf einen Blick finden Sie hier.