Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Leserbriefe Frau Timoschenko und Europas Unterstützung
Mehr Meinung Leserbriefe Frau Timoschenko und Europas Unterstützung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:12 28.03.2014
Anzeige
Ostseebad Nienhagen

Diese Frau, die Dank auch deutscher Hilfe "freigekämpft" wurde, gehört dorthin, wo sie hergekommen ist - in den Knast. Eine Politikerin, die Demokratie für ihr Land anmahnt, aber politische Gegner hinrichten und das ganze Land im Sinne der verbrannten Erde plattmachen will, gehört für immer weggesperrt.

Und solche Politiker unterstützen wir? Mehr noch, wir unterstützen eine nicht rechtmäßig gewählte Regierung und verhängen andererseits Sanktionen gegenüber Rußland und spielen somit ganz offensichtlich mit dem Feuer.

Und das Referendum zur Krim, daß ja wohl doch den Volkswillen widerspiegelt, wird von unseren Demokraten nicht anerkannt. Hier werden Bilder verzerrt und retuschiert, so wie sie am besten passen. Und Russland wird als Buhmann allen Übels in der Ukraine dargestellt. Weiter so, die Quittung dafür mag man sich nicht ausmalen.



Peter Thiemann

Anzeige