Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Leserbriefe Führungskräfte nicht ausgelastet?
Mehr Meinung Leserbriefe Führungskräfte nicht ausgelastet?
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:47 20.04.2013
Frankfurt am Main

Eines verstehe ich nicht: Wie

kann jemand erster Mann bei einem

namhaften Sportverein in Wismar

sein und gleichzeitig

Geschäftsführer einer Werft in

Stralsund? Und so etwas ist ja

kein Einzelfall!

Die erste Männermannschaft des

Wismarer Vereins kämpft derzeit

wenig erfolgreich um den

Klassenerhalt in der Oberliga,

und, viel dramatischer, die

Stralsunder Werft kämpft um das

Überleben schlechthin, was nach

immensem Arbeitsvolumen an beiden

Standorten klingt -- aber ein und

dieselbe Person ist gleichzeitig

für beides zuständig (und wofür

wohl sonst noch?) und bewältigt

das auch noch ohne das geringste

Anzeichen von "Burnout"?

Oder sollte es gerade mit dieser

Mehrfachbelastung zusammenhängen,

dass an beiden Standorten

demnächst die Lichter auszugehen

scheinen? Möge dies in Wismar den

Sportlern und Fans und vor allem

in Stralsund den Mitarbeitern und

deren Familien erspart bleiben!

Thomas Erwin Fuchs