Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Leserbriefe Gastrosterben in Zingst
Mehr Meinung Leserbriefe Gastrosterben in Zingst
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:52 11.05.2017
Anzeige
Zingst

Gastronomie hat keine Lobby und deshalb stirbt sie. Gäbe es eine Lobby, dann gäbe es die 7 Prozent Umsatzsteuer nicht nur für Hotels oder so etwas ähnliches wie Wintergeld in der Baubranche. Hauptproblem sind nicht die fehlenden Nachfolger, sondern Personalnot wegen niedriger Löhne. Höhere kann sich kein Gastronom leisten, der lediglich in zwei Monaten Geld verdient.

Maria Lambrecht

Mehr zum Thema

Springreiter Holger Wulschner über Pferde, Vorbilder und Olympia-Träume

09.05.2017

Die Limousine war nur das Vorspiel: Wirklich spannend wird der Generationswechsel beim 5er BMW erst mit dem Touring. Der Kombi ist in Deutschland die mit Abstand wichtigste Modellvariante. Ab Juni zeigt sich der Bayer deshalb auch wieder von seiner einladenden Seite.

10.05.2017

Die Schauspielerin Jytte-Merle Böhrnsen (33) ist beim Festival im Stadthafen (FiSH) Rostock mit dabei, das heute startet

11.05.2017
Anzeige