Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 2 ° Schneeregen

Navigation:
Grundversorgung reicht

ARD beharrt auf höheren Beitrag Grundversorgung reicht

Manfred Göddertz aus Bergen auf Rügen

Bergen auf Rügen. Mein Vorschlag: Sparmaßnahmen, tiefe Programmeinschnitte, alle Gehälter auf den Prüfstand, Pensionen auf dem Prüfstand. Dann müßte mit einer "GRUNDVERSORGUNG" ein monatlicher Beitrag von nur 10 Euro möglich sein. Wenn man sich in der Presse die Gehälter anschaut, die ja gut versteckt veröffentlicht wurden, dann hat man den Eindruck, dass bei dem öffentlichen Rund- und Fernsehfunk kein gutes Verhältnis zum Geld besteht. Er scheint ein Selbstbedienungsladen zu sein. Und unsere Politiker segnen alles ab, da sie Angst vor schlechter Kritik haben. Also Herr Wilhelm, eine Grundversorgung reicht.

Manfred Göddertz

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Greifswald
Pfarrer Matthias Gürtler verabschiedet sich nach 22 Jahren von seiner Domgemeinde und Greifswald.

Pastor Matthias Gürtler verlässt nach 22 Jahren die Greifswalder Domgemeinde und geht in den Ruhestand ins brandenburgische Biesenthal. Am Sonntag um 14 Uhr findet ein Abschiedsgottesdienst in St. Nikolai statt.

mehr
Mehr aus Leserbriefe
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Umfrage, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Umfragen" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Umfragen“ 2015-09-23 de MEINUNG Aktuelle Umfrage Ihre Meinung zählt: Geben Sie ein Votum ab zu aktuellen Themen aus Politik, Wirt- schaft und anderen Gebieten. Alle Umfragen auf einen Blick finden Sie hier.