Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Leserbriefe Hassposting-Forum mit Frau v.d.Leyen und Herrn Maas in Hamburg
Mehr Meinung Leserbriefe Hassposting-Forum mit Frau v.d.Leyen und Herrn Maas in Hamburg
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:52 07.10.2018
Rostock

Ohne einer solchen Veranstaltung die Berechtigung absprechen zu wollen, muss man bei der Behandlung dieses Themas m.E. wohl weit früher anfangen. Als ich las, dass Herr di Lorenzo die Veranstaltung initiiert hat und sie auch moderieren wird, fiel mir eine schon mehrere Jahre zurück liegende Diskussionsrunde (heute talkshow) ein, die sich mit dem Thema "Afghanistan-Krieg"(damals glaube ich in deutschen Medien noch nicht so bezeichnet) befasst hat. Moderator Herr di Lorenzo, einer der Teilnehmer Herr Scholl-Latour. Diesen werde ich aus nachfolgender kurzer Beschreibung wohl nicht mehr vergessen.

Herr Scholl-Latour schilderte aus seiner jahrzehntelanger Erfahrung als Kriegsberichterstatter, dass die Kriege in Afghanistan und im Irak genau nicht zur Befriedung der Länder führen kann, sondern genau das Gegenteil bewirken werden (wie recht er hatte!). Darauf hin fuhr ihm Herr di Lorenzo in einer jeglichen Respekt vermissenden Art und Weise über den Mund, er hätte viele Jahre seine Meinung zu solchen Themen verbreiten können, aber damit muss es jetzt auch mal gut sein, jetzt hat er, Herr di Lorenzo das Sagen, und er weiß was richtig und was falsch ist. Ende der Ansage. Deshalb bin ich skeptisch, ob unter solcher Leute Federführung eine sorfältige Analyse des Problems und daraus folgend eine Umkehr des Diskursniveaus in der BRD erreicht werden kann.

Jochen Seemann

Gregor Johannsen aus Dummerstorf

07.10.2018
Leserbriefe Unfaire Berichterstattung? - Gezielte Berichterstattung!

Dirk Mahnke aus Bernau

05.10.2018

Die Kanzlerin fordert, sich den Rechten entgegenzustellen. Anlass waren die Vorfälle in Chemnitz. Die wochenlange Debatte rund um die gewaltsamen Ausschreitungen hat ein Nachdenken über die Stimmung im eigenen Land ausgelöst.

05.10.2018