Volltextsuche über das Angebot:

13 ° / 8 ° heiter

Navigation:
Kinderhospitz ist eine gute Sache

Greifswald Kinderhospitz ist eine gute Sache

Mit Entsetzen habe ich diesen Artikel gelesen. Was mich am Meisten schockiert, ist die Tatsache,das mehrere Institutionen,die für die gleiche gute Sache eintreten, hier versuchen einen Mitstreiter zu demontieren.

Greifswald. Wozu soll das gut sein? Fakt ist doch,dass Hospitzarbeit und Palliativversorgung weiter ausgebaut werden müssen und dass Kinder keine kleinen Erwachsenen sind, sondern eine eigene, spezielle Versorgung benötigen. Sicher ist auch,dass ein Angebot, welches es nicht gibt, von den Betroffenen auch nicht genutzt werden kann.

Von den Angeboten die im Artikel erwähnt werden, habe ich bisher nicht viel vernommen, kenne nur eine Familie, die vom Rostocker Verein betreut wurde. Um so wichtiger ist es, einen Anlaufpunkt für Familien zu schaffen und sie in ihrer schweren Situation zu unterstützen. Der Bedarf ist mit Sicherheit da, das kann ich durch meine eigene Arbeit auf der Kinderonkologie bestätigen, denn bisher haben wir die Kinder an Kinderhospitze in andere Bundesländer verweisen müssen. Ebenso ist die ambulante Versorgung auszubauen, damit jede Familie selbst entscheiden kann,welchen Weg sie für sich und das erkrankte Kind wählt.

Mein Appell an alle, die sich für Hospitzarbeit einsetzen: Miteinander bringt mehr,als Gegeneinander.

Katja Bölckow

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Greifswald

Ein Verein sammelt seit Monaten Geld für den Aufbau einer Einrichtung in Greifswald. Ob der Bedarf da ist, ist allerdings fraglich.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Leserbriefe
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Umfrage, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Umfragen" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Umfragen“ 2015-09-23 de MEINUNG Aktuelle Umfrage Ihre Meinung zählt: Geben Sie ein Votum ab zu aktuellen Themen aus Politik, Wirt- schaft und anderen Gebieten. Alle Umfragen auf einen Blick finden Sie hier.