Volltextsuche über das Angebot:

0 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Neid-Debatte?

Mit Verlaub, Herr Meiss aus Leipzig, Neid-Debatte?

Karl-Michael Meiss aus Leipzig

Leipzig. Es ist immer wieder interessant, wie leicht es ist, auf die anderen zu schauen, die vermeintlich mehr haben. Das lokal verbundene Theater schafft Kaufkraft, das Konzerntheater liefert sein Geld woanders ab, nicht in der Stadt Stralsund. Die Gehälter des Theaters sind offen gelegt, einfach mal einen Download wagen.

Das was gerade von der Landesregierung bezüglich Theater in "OST" Mecklenburg-Vorpommern gemacht wird, ist reine Politik und hat mit Nachhaltigkeit, Wirtschaftlichkeit und volkswirtschaftlichem Verständnis nicht im Geringsten etwas zu tun.

Lesen sie nach, was der Stadtrat von Greifswald nachgerechnet hat. Wenn Herr Minister Brodkorb weiterhin so schlecht rechnen kann, dann sehe ich auch "schwarz" für die Rentner, Schüler, Kulturschaffenden und auch für Sie.

 



Karl-Michael Meiss

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Bildung, Theater und Umwelt

Klaus-Dieter Reinfeldt aus Stralsund

mehr
Mehr aus Kultur-Leserbriefe
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Umfrage, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Umfragen" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Umfragen“ 2015-09-23 de MEINUNG Aktuelle Umfrage Ihre Meinung zählt: Geben Sie ein Votum ab zu aktuellen Themen aus Politik, Wirt- schaft und anderen Gebieten. Alle Umfragen auf einen Blick finden Sie hier.