Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Leserbriefe Wandel statt Stillstand
Mehr Meinung Leserbriefe Wandel statt Stillstand
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:14 20.08.2017
Anzeige
Rostock

An exponierten Stellen sind natürlich Wahlkampfauftritte vorgesehen, schließlich soll diese Frau auch weiterhin die Führung in Deutschland innehaben, damit Sie auch weiterhin der EU die Vormachtstellung Deutschlands aufdoktroinieren kann.

Es wird Zeit, das wie in den USA die Wahlzeit auch in Deutschland begrenzt wird.

Deutschland braucht endlich mal einen Wandel und nicht den stetigen Stillstand a la Frau Merkel und der kriecherischen SPD, die nur noch unterwürfig ist, um an der Macht zu bleiben. Schulz ist in der EU-Führung Merkel in den Ar... gekrochen, er ist absolut für die Wähler in Deutschland unglaubwürdig. Er kann aufhören, die SPD hat ihre Stammwähler doch eh nur noch in Westdeutschland, im Osten werden die Verluste enorm sein. Dank Genosse Schröder, Hartz IV und die ganze Parteiführung der Sozis werden da keinen Rückzieher machen und die CDU lacht sich ins Fäustchen, das die Sozis ihnen die leidige Arbeit abgenommen haben. Wer die noch wählt, ist selbst ein Arbeiterverräter.

Holger Klein

Anzeige