Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Leserbriefe Kunden verteilen gute Noten ?????
Mehr Meinung Leserbriefe Kunden verteilen gute Noten ?????
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:22 16.04.2013
Anzeige
Rostock

Obwohl die RSAG damals zusicherte das mit dem Wegfall ein Umstieg im Seehafen gewähleistet wird, wurde mein Sohn mehrmals eines Besseren belehrt. Deshalb hat er sein Abo wieder gekündigt!

Von der Verbindung und den Zeiten in Richtung Lütten-Klein ganz zu schweigen. Da müssen alte Leute mit Geh-Hilfen am Tag manchmal 30-Minuten auf einen Bus warten, um dann noch gnädigerweise am HP-Lütten-Klein umsteigen zu müssen. Hier muss doch was zu machen sein. Im letzten Jahr wurden für tausende Euro die Haltstellen umgebaut, für was und wen ????? Wer wurde bei dieser Umfrage befragt? Etwa Mitarbeiter auf einer Fahrt vom Dobi zum Betriebsbahnhof????

Will uns die RSAG auf die Schippe nehmen??? Zum Schluß: Ist es nicht in die Reihe zu bekommen, eine Abstimmung mit der DB-AG in der Richtung hinzu-

bekommen, dass z.B. die Fahrer der Linie 38 vielleicht am HP Lütten-Klein warten, wenn sie sehen, dass eine S-Bahn aus Richtung Stadt kommt und groß-

zügiger Weise warten, bis Fahrgästen aus der S-Bahn ausgestiegen sind, um dann den Bus zum Hohn in Bewegung zu setzen.

Und am Wochenende kann man die Linie 38 mit ihren Taktzeiten ganz und gar vergessen. Als allerletztes: Es ist einfach nicht machbar, dass der Bus 38 von der Thomas-Morus-Str. bis zur Th.-Storm-Str. (lt. Plan: 4 Minuten) pünktlich sein sein kann. Wir mussten schon manchmal über 5 Minuten länger warten. Soviel zum Eigenlob der RSAG!!!

Ulrich Grimm

Anzeige