Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Leserbriefe Ländliche Gemeinden: Zusammenschließen!
Mehr Meinung Leserbriefe Ländliche Gemeinden: Zusammenschließen!
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:09 16.04.2013
Anzeige
Benz (Usedom-Swinemünde)

e überzeugende Arbeit geleistet. Nicht einmal den neuen Amtssitz bekommt SIE auf die Reihe. Noch immer sitzt sie im miefigen-piefigen Anklam und nicht in Greifswald.

Wenn die Landrätin beklagt, wörtlich OZ: "Manche können dann nicht mal mehr die Straßenbeleuchtung bezahlen, ohne neue Schulden zu machen“, kann ich nur antworten:

Könnte so sein, denn in vielen Gemeinden stehen für wenige Leute zuviele Lampen, die oft morgens noch leuchten, wenn's schon hell ist. Hier kann in der Tat gespart werden.

Ausserdem läßt sich viel Geld durch den Zusammenschluss von vielen Splitter-Gemeinden im Landkreis sparen, beispielsweise auch auf Usedom. Diese Insel ist kommunalpoltiisch zerklüftet. Auch durch diese Zerissenheit wird viel Geld verplempert. Die

Forderung für Usedom muß also sein: Eine Insel - Eine Gemeinde - Ein Parlament. Da diese notwendige Entscheidung immer noch nicht getroffen ist, kann ich nur schlussfolgern: Den meisten Gemeinden scheint es noch immer viel zu gut zu gehen...

Hannes Albers

Anzeige