Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Leserbriefe Zu: Chronologie des VW-Abgasskandal/vom 7.01.18
Mehr Meinung Leserbriefe Zu: Chronologie des VW-Abgasskandal/vom 7.01.18
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:51 07.01.2018
Obergriesbach

Der Diesel war eigentlich eine Erfolgsgeschichte: Am 18.September 2015 wurde der Abgasskandal öffentlich. An diesem Tag informierten die US-Behörden mit, dass von VW die Dieselautos eine Abschalteinrichtung für dessen Abgasreinigung gefunden wurde. Das war der Anfang bis dato, mit Zugeständnis bzw. den Folgen die immer noch nicht absehbar sind. Rund 200.000 vom Dieselskandal der betroffenen Besitzern drohen 2018 massive Probleme, im schlimmsten Falle die Stillegung.

Bislang nur allein in der USA kostete die Manipulation VW mehr als 17Milliarden Euro. Der Dieselskandal hat bereits große Teile der gesamten Autobranche erfasst. Vielleicht kommt die Wende in Sachen Unternehmungs-Kultur, vorallem hin zum Elektro-Auto, die quasi der E-Mobilität zwei Jahre hinterherhinken.

Fakt ist, im Frühjahr 2018 wird das Bundesverwaltungsgericht entscheiden im Dieselskandal, egal ob VW, Audi oder Mercedes unmoralisch gehandelt zu haben, bzw. ihre Grenzen überschritten zu haben. Das Urteil wird massgebend sein im wahrsten Sinne des Wortes für alle Beteiligten, Fahrverbote in Stuttgart, München und anderswo wegweisend sein für die Mobilität der Zukunft in unserem Land.

Herbert Clasen

Karl Flach aus Rostock

06.01.2018

Thomas Maibaum aus Rostock

04.01.2018

Benno Thiel aus Rostock

27.12.2017