Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -1 ° Schneeschauer

Navigation:
Denkmalschutz berücksichtigen

Kippt Welterbe die Windpark-Pläne? Denkmalschutz berücksichtigen

Jörn Kilian aus Dassow

Dassow. Es ist richtig, dass die Verbandsversammlung des Planungsverbandes Westmecklenburg diese neuen Aspekte des Denkmalschutzes in Planung neuer Windeignungsgebiete berücksichtigt. Bemerkenswert ist aber, dass diese Denkmalschutzaspekte für Mecklenburg Vorpommern anscheinend weniger gelten.

Man denke an Schloss Bothmer in Klütz, der Silhouette der Hansestadt Wismar oder auch dem Ensemble der Schlossanlage in der Residenzstadt Ludwigslust. Nach den vom Planungsverband veröffentlichtem Gutachten gibt es nur sehr wenige Einschränkungen für die neuen Windeignungsgebiete in Westmecklenburg.

Jörn Kilian

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Leserbriefe Grevesmühlen
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Umfrage, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Umfragen" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Umfragen“ 2015-09-23 de MEINUNG Aktuelle Umfrage Ihre Meinung zählt: Geben Sie ein Votum ab zu aktuellen Themen aus Politik, Wirt- schaft und anderen Gebieten. Alle Umfragen auf einen Blick finden Sie hier.