Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 10 ° heiter

Navigation:
Schnelle und harte Bestrafung?

Caffier fordert rasche Strafen für Böller-Täter Schnelle und harte Bestrafung?

Dirk Mattner aus Sehlen

Sehlen. Laut Strafgesetzbuch und Sprengstoffgesetz ist die Höchststrafe 3 Jahre oder Geldstrafe. Da es in Deutschland nur eine Gesamtstrafe aus den einzelnen Strafen gibt, kann auch die Gesamtstrafe nur höchstens 3 Jahre bedeuten. Durch die Gerichtsreform sind Staatsanwälte und Richter längst überarbeitet und überfordert. Also wird es auch in diesem Fall keine schnelle Verurteilung geben. Herr Caffier und Herr Brotkorb sollten mehr Stellen schaffen, damit diese Forderungen erfüllt werden können.

Dirk Mattner

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Leserbriefe Güstrow
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Umfrage, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Umfragen" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Umfragen“ 2015-09-23 de MEINUNG Aktuelle Umfrage Ihre Meinung zählt: Geben Sie ein Votum ab zu aktuellen Themen aus Politik, Wirt- schaft und anderen Gebieten. Alle Umfragen auf einen Blick finden Sie hier.