Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Leserbriefe Immer wieder Birkenstraße?
Mehr Meinung Leserbriefe Immer wieder Birkenstraße?
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:01 01.12.2017
Anzeige
Zingst

Anwohner und auch Senioren verlangen eine Straßenführung mit Bürgersteig- sprich 30er Zone. Nur einer will auf Biegen und Brechen dort eine bürgersteigfreie Straßenführung – sprich verkehrsberuhigte Zone. Gerade ältere Menschen fühlen sich auf einem Bürgersteig sicherer als in einer Durchgangsstraße in der auch als sog. Verkehrsberuhigten Zone der erfahrungsgemäß mindestens 30kmh schnell gefahren wird.

Warum also kämpft der abgewählte Herr Meller diesen Kampf? Wer weiß, dass Herr Meller beruflich als Berater für Bauunternehmen unterwegs ist, kommt wohl auf die Vermutung, hier seien nicht Bürgerinteressen vorrangig, sondern allein Interessen der Auftragnehmer. Ausschreibungen bieten oftmals mehrere Varianten der Bauausführungen an und wenn dann Insiderkenntnisse vorhanden sind, die glauben zu wissen, welche Variante letztendlich zur Ausführung kommen, bieten oftmals die eine Variante spottbillig an und die favorisierte Variante entsprechend teurer. Wenn dann aber die andere Variante beauftragt wird, hat der Ausschreibungsgewinner Probleme. Hier ist wohl zu vermuten, dass in dieser Problembeseitigung die Motivation für den einsamen Kampf des Herrn Meller zu finden ist.

Michael Schmidt

Anzeige