Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 0 ° wolkig

Navigation:
Aber nun zunächst ein Gutachten

Bundestag fordert Erhalt der Mühlendammschleuse Aber nun zunächst ein Gutachten

Peter Hölper aus Sanitz

Sanitz. Der Initiative zur Rettung der Mühlendammschleuse große Anerkennung ob ihrer langjährigen Hartnäckigkeit!

Die Entscheidungsträger aller Ebenen übten sich derweil wohl mehr in Ignoranz und im Finden von Argumenten gegen den Erhalt der Schleuse am Mühlendamm...Zumal "ganz große" Projekte ,teilweise schon seit 20 Jahren oder aktuell, auf der städtischen Agenda standen und noch stehen...

Nicht neu für die Stadt Rostock. Beispiele dafür sind bereits Legion!!!

Nun waren wohl alle wichtigen Träger dank der genannten Schleusenretter vor Ort versammelt...Danach zumindest ein Licht am Ende des Tunnels. Davor allerdings steht einmal mehr ein nicht billiges Gutachten...

Peter Hölper

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Dorf Mecklenburg-Petersdorf
Thomas und Konstanze Melich an der alten Schwengelpumpe vor ihrem Bahnwärterhaus in Petersdorf, Ortsteil von Dorf Mecklenburg.

Seit 40 Jahren sanieren Konstanze und Thomas Melich in Petersdorf, südlich von Wismar, das Gebäude von 1899. „Eigentlich gibt es immer etwas zu tun“, sagt Thomas Melich.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Leserbriefe Rostock
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Umfrage, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Umfragen" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Umfragen“ 2015-09-23 de MEINUNG Aktuelle Umfrage Ihre Meinung zählt: Geben Sie ein Votum ab zu aktuellen Themen aus Politik, Wirt- schaft und anderen Gebieten. Alle Umfragen auf einen Blick finden Sie hier.