Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Leserbriefe Wohnungsnot?
Mehr Meinung Leserbriefe Wohnungsnot?
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:09 05.02.2018
Rostock

Subsidär Geschützte sind, wie Sie schon schreiben, lediglich Flüchtlinge, keine Asylanten. Sie haben nur einen befristeten Titel. Und sie haben keinen Rechtsanspruch auf eine eigene Wohnung. Was meinen die wohl, was ihre Landsleute zu ihrer Forderung sagen, die in Jordanien oder im Libanon in Zelten hausen? Was meinen die, wieviele deutsche Familien in extrem prekären Wohnverhältnissen leben? Ich kann es nicht mehr hören! "Wir fordern, wir fordern, wir fordern!" Ein Gast hat keine Forderungen zu stellen. Die Stimmungslage im Land ist extrem gespalten. So ein Forderungsmarsch durch die Innenstadt wird nur immer mehr Stimmung gegen sie machen. Die Menschen sind immer mehr verärgert über eine teilweise krasse und nicht zu verstehende Anspruchsmentalität einiger Flüchtlinge.

Holger Korbmacher

Raimon Brete aus Chemnitz

05.02.2018

Peter Hölper aus Sanitz

05.02.2018
Leserbriefe MV im Lohnkeller: Abstand zur Spitze wird größer - MV abgehängt?

Andreas Leclaire aus Schwerin

29.01.2018