Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -1 ° Schneeschauer

Navigation:
Lobbyarbeit auf höchstem Niveau?

Im Auftrag von Nord Stream: Land setzt Bauern unter Druck Lobbyarbeit auf höchstem Niveau?

Johannes Gomolka aus Berlin

Berlin. Lobbyarbeit auf höchstem Niveau? Wird Ministerpräsident Sellering nach dem Ende seiner Amtszeit im Gegenzug für seine russlandfreundliche Politik zu Nordstream wechseln, genauso wie Altkanzler Schröder?

Ich finde die Initiative der Bauern gut, glaub aber, dass sie keine Chance haben. Auf Usedom hat es auch nichts gebracht. Nur der Klageweg bleibt.

Nordstream 2 erhöht die Abhängigkeit von russischem Erdgas in Deutschland, durch eine Verdoppelung der Liefermenge. Lubmin hat damit strategische Bedeutung für Russland, das alles notwendige dafür tun wird, dass Nordstream 2 gebaut wird. Die Landesregierung unter Sellering hat mehrfach bewiesen, dass sie Russische Interessen höher stellt, als die Interessen der Vorpommern.

Vom Tourismus, Ferienwohnungen und Grundstücksverkäufen alleine kann Vorpommern in 30 Jahren nicht mehr leben. Dann wird dieser Landstrich in den Wintermonaten leergefegt sein. Die Fischerei ist schon tot. Es gibt kein nachhaltiges Konzept zur wirtschaftlichen Entwicklung der Region Vorpommern. Der Ministerpräsident spaltet damit Mecklenburg und Vorpommern. Eine Spaltung, die jetzt schon in der Wählerlandschaft messbar ist.

Johannes Gomolka

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Leserbriefe Rügen
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Umfrage, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Umfragen" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Umfragen“ 2015-09-23 de MEINUNG Aktuelle Umfrage Ihre Meinung zählt: Geben Sie ein Votum ab zu aktuellen Themen aus Politik, Wirt- schaft und anderen Gebieten. Alle Umfragen auf einen Blick finden Sie hier.