Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Leserbriefe Recht lückenhaft
Mehr Meinung Leserbriefe Recht lückenhaft
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:08 05.05.2016
Anzeige
Bernitt

Als regelmäßiger Besucher der Insel (bin Ex-Putbusser) und begeisterter Fahrradfahrer beobachte ich die Entwicklung beim Ausbau des Radwegenetzes mit wachem Auge, doch muss ich feststellen, dass es noch etliche Lücken im Rügener Radwegenetz gibt. Gerade Familien mit Kindern kann ich die Insel nicht als Fahrrad-Urlaubsgebiet empfehlen, denn bei dem recht lückenhaften Ausbau des Radwegenetzes gerade im Kern und Südteil ist in der Urlaubssaison durch den hohen Autoverkehr das Fahrradfahren in Gruppen und mit Kindern äußerst mühsam und gefährlich. Deshalb verstehe ich nicht, dass der "Abschluss" dieses Projektes "gefeiert" wird.

Von Klaus Riedner

Mehr zum Thema

Budapest ist schon länger kein wirklicher Geheimtipp mehr - für Kultur, Kulinarik und zum Feiern. Die Hauptstadt Ungarns lässt sich gut von den Dächern der Stadt erleben - ob von der altehrwürdigen St.-Stephans-Basilika oder der hippen Rooftop-Bar.

22.06.2016

Sicherheitsgurt? Ampeln? Spielen im Straßenverkehr in Ägyptens Hauptstadt Kairo keine große Rolle. Dafür aber eine möglichst laute Hupe. Und viel Geduld.

17.05.2016

Marburg ist berühmt für seine Universität, an der schon die Brüder Grimm studierten. Im Landgrafenschloss führten Luther und Zwingli im Jahr 1529 ihr Religionsgespräch. Einen besonderen Blick auf die hessische Stadt gibt es bei einer Kutterfahrt auf der Lahn.

08.06.2016
Anzeige