Volltextsuche über das Angebot:

-2 ° / -5 ° Schneeschauer

Navigation:
Wege in Tribseer Vorstadt sind Zumutung

Neue Gehwege für Knieper West Wege in Tribseer Vorstadt sind Zumutung

Maik Schröder aus Stralsund

Stralsund. Es ist ja sehr schön, dass die Stadt im bevölkerungsreichsten Stadtteil Knieper West in die Gehwege investiert. Sicher ist dies dort auch vonnöten. Die Bürgerschaft sollte sich mal mit den Gehwegen und Straßen in der Tribseer Vorstadt beschäftigen, dort kann man nämlich teilweise nicht mal mehr von Gehwegen sprechen. Ein Tipp die Alte-Rostocker-Straße bzw. der Philipp-Julius-Weg sind für Autofahrer, Radfahrer und Fußgänger eine Zumutung.

Maik Schröder

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Leserbriefe Stralsund
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Umfrage, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Umfragen" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Umfragen“ 2015-09-23 de MEINUNG Aktuelle Umfrage Ihre Meinung zählt: Geben Sie ein Votum ab zu aktuellen Themen aus Politik, Wirt- schaft und anderen Gebieten. Alle Umfragen auf einen Blick finden Sie hier.