Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
Nicht aufgeben

Kassen müssen klingeln Nicht aufgeben

Jens Abram aus Sebnitz

Sebnitz. Den Umzug kann ich nachvollziehen aber den Kampf um die Insel gebe ich noch nicht auf. (Es gibt noch geheime Ecken!) Warum, weil die Natur und nicht der Mensch es richten wird wo die Reise hingeht! Damit müssen sich Alle, ja (extra Großgeschrieben) Alle abfinden und endlich befassen.

Man schreibt hier nur einen Leserbrief, aber man hofft, dass er die Insulaner von Usedom wachrüttelt und Sie sich Ihrer Verantwortung stellen! Sie können es zur Bewahrung Ihrer Insel Usedom beeinflussen! Ich als Urlauber kann nur appellieren, leider!

Jens Abram

Voriger Artikel
Mehr zum Artikel
Kühlungsborn
Großzügiger Eingangsbereich, Rundbögen, Balkone – so präsentiert sich die Fassade des Alten- und Pflegeheims.

Ein Investor aus Hamburg treibt in Kühlungsborn gleich zwei Vorhaben voran. Er baut ein neues Pflegeheim und komplettiert gleich daneben mit einem Lückenbau eine Ferienwohnanlage.

mehr
Mehr aus Leserbriefe Usedom
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Umfrage, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Umfragen" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Umfragen“ 2015-09-23 de MEINUNG Aktuelle Umfrage Ihre Meinung zählt: Geben Sie ein Votum ab zu aktuellen Themen aus Politik, Wirt- schaft und anderen Gebieten. Alle Umfragen auf einen Blick finden Sie hier.