Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Leserbriefe MV abgehängt?
Mehr Meinung Leserbriefe MV abgehängt?
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:58 29.01.2018
Schwerin

Im OZ Artikel zum Lohnniveau vermisse ich leider wichtige Angaben zur Vergleichbarkeit. MV wird hier mit Hessen verglichen, also das Schlusslicht mit dem Listenersten. Kann man machen, aber wozu? In Hessen liegt z.B. eine Bankenmetropole wie Frankfurt mit den entsprechenden Jobangeboten, in MV lag Vineta, aber momentan nicht mal eine einzige Metropole. Dass man in Schwerin "nur" 76 Prozent des deutschen Metropole Durchschnitts verdient, mag daran liegen, dass Schwerin gar keine Metropole ist. Mit nicht einmal 100000 Einwohnern und ohne ICE Anschluss ist 76 Prozent doch ein respektabler Wert.

Im Speckgürtel von Frankfurt zahlen sie wahrscheinlich das Zehnfache wie für ein Grundstück vor den Toren Schwerins. Die Mieten in Frankfurt oder Berlin sind locker doppelt so hoch wie in Schwerin. Was soll also das Jammern?

Steigt in MV das Lohnniveau deutlich, werden die Mieten und die Grundstückspreise nachziehen und den Arbeitnehmern wäre nicht wirklich geholfen. Gehälter werden bekanntlich zwischen Arbeitgebern und Arbeitnehmern frei ausgehandelt. Das Ergebnis ist Abbild der wirtschaftlichen Situation. Bessert sich diese, steigen die Löhne - aber auch die Preise. Würde Schwerin das neue Bankenzentrum, könnte ich mir die Stadt jedenfalls nicht mehr leisten. So gesehen wohne ich gerne in der ärmsten Landeshauptstadt der Republik, mit wenig Geld aber viel Seeblick.

Andreas Leclaire

Mehr zum Thema
Rostock Rostock/Zurow/Grevesmühlen/Retwisch - „Ohne zusätzliche Lehrer wird es nicht gehen“

Schülerrat fordert bessere Unterrichtsbedingungen / Bis zu 30 Kinder in einem Klassenraum

28.03.2018

Im vergangenen Jahr nur fünf gleichgeschlechtliche Lebenspartnerschaften in Wismar umgewandelt

28.02.2018

Postkarten-Idylle - das muss eine Insel ja haben, deren Name die bekannteste Briefmarke der Welt ziert: Mauritius. Vielerorts hat dieser Anblick seinen Preis. Die Insel lässt sich aber auch günstig erleben - ein paar Ideen für Urlauber im Paradies.

03.03.2018

Christian Weber aus Frankfurt am Main

29.01.2018
Leserbriefe Lohngefälle MV zum Rest von Deutschland - Beschämend

Karl-Michael Meiss aus Niepars

29.01.2018
Leserbriefe Entlassungen bei Nordex - Traurige Entwicklung

Mario Noack aus Rostock

29.01.2018