Volltextsuche über das Angebot:

0 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Menschenverachtend!

Ice Bucket Challenge Menschenverachtend!

Alfred Koch aus tutow

tutow. Heute hörte ich zum ersten Mal von einer "ICE Bucket Challenge". Nach der Erklärung dieser im Mittelalter bis in die Neuzeit angewandten Foltermethode kaltes Wasser aus Schläuchen und Eimern auf geistig Kranke und auch gesunde Menschen zu schütten war ich erschüttert, dass es heute eine zur Schaustellung dieser Art gibt.

Mein Mitgefühl gilt den Menschen die an dieser unheilbaren Krankheit leiden. Aber daraus ein lustiges Event zu machen um irgendwelchen Möchtegernhelden eine Bühne zu geben ist abstossend und Menschenverachtend.

Wie wärs mal mit einem Arbeitseinsatz im Steinbruch und die Tageslöhne (Spendengelder) gehen an konkret betroffene Personen und nicht an eine Organisation? Mal sehen wer dazu bereit wäre!



Alfred Koch

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Ice Bucket Challenge

Detlef Reich aus Berlin

mehr
Mehr aus Leserbriefe
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Umfrage, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Umfragen" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Umfragen“ 2015-09-23 de MEINUNG Aktuelle Umfrage Ihre Meinung zählt: Geben Sie ein Votum ab zu aktuellen Themen aus Politik, Wirt- schaft und anderen Gebieten. Alle Umfragen auf einen Blick finden Sie hier.