Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Leserbriefe Nicht nachvollziehbar
Mehr Meinung Leserbriefe Nicht nachvollziehbar
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:54 06.05.2017
Anzeige
Rostock

Zum Randalieren können die Minderjährigen zeitlos durch die Straßen ziehen und zerstören was ihnen in die Hände fällt, werden sie mal von der Polizei festgehalten geht gleich ein Aufschrei des Entsetzens durch die Reihen. Wo leben wir eigentlich. Komischerweise sind immer die Betroffenen über die Härte der Polizei überrascht, sie selber meinen, können alles tun was sie wollen.

Hier sollten auch die Vertreter, wie Rechtsanwälte mal den Ball ganz flach halten oder kommen sie für die Schäden auf, die die Minderjährigen verursacht haben, ich glaube nicht. Ich stehe jedenfalls felsenfest hinter der Polizei. Nur so kann man diesen, Ausspruch von Gabriel, Mob widerstehen. Wer austeilt muß auch einstecken können. Das haben diese Bubis wohl vergessen. Die Polizei sollte noch viel härter durchgreifen.

Albrecht Schneider

Mehr zum Thema

Zum zweiten Mal ist Marco Sturm als Bundestrainer für die deutsche Eishockey-Auswahl bei einer WM verantwortlich. Die Erwartungen vor dem Heim-Turnier sind riesig. „Die Mannschaft ist gut genug für was Tolles“, sagte der 38-Jährige im dpa-Interview.

04.05.2017

Mit Gespür für den Moment schoss der Stralsunder Fotografen Harry Hardenberg einzigartige Bilder

06.05.2017

38 Jahre wirkte die OSTSEE-ZEITUNG als Organ der SED-Bezirksleitung Rostock, danach seit gut 27 Jahren als unabhängige Tageszeitung. Ein Gespräch mit den Chefredakteuren Andreas Ebel und Dr. Siegbert Schütt.

06.05.2017
Anzeige