Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / 0 ° wolkig

Navigation:
Peinliche Vorstellung

Gedenken an Terroropfer vom Berliner Weihnachtsmarkt Peinliche Vorstellung

Ute Kinast aus Rostock

Rostock. Was für eine peinliche Vorstellung! Ich habe mich schon immer gefragt, wer an die ganzen Schwerverletzten und Verletzten denkt, die mit Sicherheit auch ihr ganzes Leben lang leiden bzw. was davon haben. In den deutschen Medien kein Interesse.

Nach einem Jahr fällt den Politikern mal ein den Opfern zu gedenken. Jeder andere verantwortliche Politiker wäre zum Rücktritt aufgefordert worden, nur immer Frau Merkel nicht!Da werden mal kurz und lapidar Fehler eingeräumt... und schon ist alles erledigt und ihre ganzen Fehler bzw. ihr Nichtstun ist damit entschuldigt.

Ute Kinast

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Leserbriefe
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Umfrage, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Umfragen" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Umfragen“ 2015-09-23 de MEINUNG Aktuelle Umfrage Ihre Meinung zählt: Geben Sie ein Votum ab zu aktuellen Themen aus Politik, Wirt- schaft und anderen Gebieten. Alle Umfragen auf einen Blick finden Sie hier.