Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 10 ° heiter

Navigation:
Plattdeutsch=Amtsdeutsch?

Barth Plattdeutsch=Amtsdeutsch?

In §16 der Landesverfassung von MV ist der Schutz und die Förderung der Niederdeutschen Sprache verankert.Und wenn ein Bürger eine Eingabe an eine Behörde in plattdeutscher Sprache einreicht, so soll ihm auch so geantwortet werden.

Barth. Dagegen kann man hierüber nur den Kopf schütteln.Die Sprache eines Fritz Reuters,der gesagt hat:"De Hauptsach ist-lihr wat Johann!"

Und das die Vertriebenen hierfür noch herhalten müssen -dafür findet man gar keine Worte!

Holger Friedrich

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Usedom

Das Bildungsministerium lehnt die Förderung des Plattdeutsch-Unterrichts ab.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Leserbriefe
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Umfrage, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Umfragen" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Umfragen“ 2015-09-23 de MEINUNG Aktuelle Umfrage Ihre Meinung zählt: Geben Sie ein Votum ab zu aktuellen Themen aus Politik, Wirt- schaft und anderen Gebieten. Alle Umfragen auf einen Blick finden Sie hier.