Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Leserbriefe Deutschland Einwanderungsland?
Mehr Meinung Leserbriefe Deutschland Einwanderungsland?
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:32 18.05.2017
Anzeige
Rostock

Seit wann denn bitte? Bedauerlich, dass Frau Özoguz nicht weiß, wovon sie spricht. Nur weil viele unkontrolliert einreisen dürfen, wird Deutschland noch lange kein Einwanderungsland.

Das geltende Zuwanderungsgesetz ersetzt nicht im entferntesten ein Einwanderungsgesetz etwa nach kanadischem, australischem oder etwa dem Musterland an Demokratie, dem amerikanischen Vorbild. Wenn jemand nach dreißig Jahren Aufenthalt in Deutschland immer noch kein Deutsch spricht, zeigt das nicht nur eindeutig, dass die „Integration“ vollständig gescheitert ist, sondern lediglich Parallelgesellschaften mit Zuwanderung in unsere Sozialsysteme und eigenen Regeln entstanden sind.

Benno Thiel

Mehr zum Thema

Die Flüchtlingsroute von Libyen über das Mittelmeer nach Italien macht Europa große Sorgen. Zehntausende sind in diesem Jahr schon übergesetzt. Das bisherige Konzept der EU geht nicht auf.

14.05.2017

„Wir zeigen unser Gesicht. Wir sind nicht Burka“, hat CDU-Minister de Maizière getextet. Viele Politiker und Kommentatoren finden das völlig daneben. Die Mehrheit der Deutschen aber nicht.

16.05.2017

Die Zahl der unbegleiteten minderjährigen Flüchtlinge ist sprunghaft angestiegen. Unicef fordert besseren Schutz für diese Jungen und Mädchen, die häufig Gewalt und sexuelle Ausbeutung erleben. Oft werden sie von Schleppern gezwungen, Schulden „abzuarbeiten“.

18.05.2017
Anzeige