Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Leserbriefe Herr Schulz und die Verantwortung
Mehr Meinung Leserbriefe Herr Schulz und die Verantwortung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:16 22.11.2017
Anzeige
Ostseebad Nienhagen

Was bildet sich dieser einstige Messias der SPD, Herr Schulz eigentlich ein? Seine Partei war in den letzten Jahren in der Regierungsverantwortung, schon vergessen? Und nach eigenen Darstellungen hat sie dort hervorragende Arbeit geleistet. Und jetzt, verweigert sich die SPD ihrer Verantwortung und lehnt eine Regierungsbeteiligung kategorisch ab. Was erwartet dieser Blender und Selbstdarsteller eigentlich von Neuwahlen? Sollte es dazu kommen, kann die SPD froh sein, über die 5 Prozent- Hürde zu kommen! Dass diese ganzen Verantwortungsverweigerer nur der AFD in die Hände spielen und Deutschland in eine noch instabilere Zukunft treibt und damit ganz Europa schwächt und schadet, ist wohl dort noch nicht angekommen.

. Mich ärgert persönlich, dass unsere Ministerpräsidentin diesen Zirkus mitmacht und nicht den Mut aufbringt, Herrn Schulz an seine Verantwortung zu erinnern und auch selbst verantwortungsbewusst zu handeln. Wenn die SPD verantwortlich handeln will, muss sie sich ganz schnell einen neuen Parteivorsitzenden und eine(n) neue(n) Fraktionsvorsitzende(n) suchen. Und dann sollte sie ganz schnell und konstruktiv in Verhandlungen über eine Regierungsbeteiligung eintreten.

Peter Thiemann

Anzeige