Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Leserbriefe Nichts begriffen!
Mehr Meinung Leserbriefe Nichts begriffen!
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:20 09.05.2017
Anzeige
Rostock

Schon mal überlegt, wer die deutschen Exportprodukte eigentlich noch kaufen soll, wenn alle anderen Länder dem deutschen Beispiel folgen, sich in Billiglohnländer verwandeln und riesige Außenhandelsüberschüsse erzielen? CDU, SPD, FDP und Grüne gehören zu den Wahlhelfern Le Pens.

Wer sich einen Armutslohn von 8.84 Euro als Mindestlohn leistet und noch nicht mal dessen Einhaltung kontrolliert, der ist mitverantwortlich dafür, dass in Frankreich, wo der Mindestlohn bei 9.76 Euro liegt, die Arbeitslosigkeit steigt.

Das Ziel von Investmentbanker Macron ist ein drastischer Sozialabbau nach Vorbild der deutsche Agenda 2010. Das ist genau die Politik, die den Front National stark gemacht hat. Kommt er mit seinen Plänen durch, ist eine Präsidentin Le Pen bei der nächsten Wahl das wahrscheinlichste Ergebnis.

Benno Thiel

Mehr zum Thema

Am Sonntag wählt Frankreich sein neues Staatsoberhaupt - und Europa bangt mit. Die Rechtspopulistin Marine Le Pen steht kurz vor der Schicksalswahl zu ihren harten Attacken.

05.05.2017
Politik Machtwechsel in Frankreich - Frankreichs neuer Staatschef muss liefern

Nach seinem Erfolg über Marine Le Pen muss der nächste Präsident Frankreichs liefern. Zuerst bei Regierungsbildung und Parlamentswahl, dann bei Reformen im Land. Die Erwartungen an Macron sind riesig.

08.05.2017

Die Frankreich-Wahl geht in die Geschichtsbücher ein. Die großen Parteien der Sozialisten und Konservativen sind nur noch Zaungäste. Und die große Frage lautet: Kann Macron es richten?

07.05.2017
Anzeige