Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -2 ° Schneefall

Navigation:
Recht auf eigene Meinung

Fremdenfeindliche Haltung Recht auf eigene Meinung

Klaus Seegert aus Hagen

Hagen. Ich kann nicht, verstehen, inwieweit Pegida "Hetze" oder "fremdenfeindlich" ist. Und warum das alles "Chaoten" sein sollen. Ein paar tausend Menschen, die ihr Recht auf Demonstrationen und ihre eigene Meinung - sei diese auch für manchen befremdlich - nehmen, gegen die wird nun das gesamte Establishment aufgeboten und in Brandreden gehetzt.

Wie viele Moscheen gab es in Deutschland vor 50 Jahren? So gut wie keine! Wie viele gibt es heute? 2300 sollen es sein. Aber eine Islamisierung findet ja absolut nicht statt!

Nicht erst, wenn Deutschland zu einem muslimischen Scharia-Staat geworden ist. Dann ist die Islamisierung bereits abgeschlossen. Deswegen auch die Forderung von Pegida: Wehret den Anfängen!

 



Klaus Seegert

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Pegida in MV

Richard Kinder aus Stralsund

  • Kommentare
mehr
Mehr aus Politik-Leserbriefe
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Umfrage, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Umfragen" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Umfragen“ 2015-09-23 de MEINUNG Aktuelle Umfrage Ihre Meinung zählt: Geben Sie ein Votum ab zu aktuellen Themen aus Politik, Wirt- schaft und anderen Gebieten. Alle Umfragen auf einen Blick finden Sie hier.