Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Leserbriefe Seltsames Flugobjekt beobachtet
Mehr Meinung Leserbriefe Seltsames Flugobjekt beobachtet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:32 03.05.2016
Anzeige
Bentzin

In der Nacht vom letzten Freitag zum Samstag, ungefähr 01.00 Uhr sah ich ein Flugobjekt in großer Höhe, welches mit einem sehr hellen Scheinwerferstrahl das Gebiet ca. zwischen Anklam und Jarmen (kann nur geschätzt werden) den Boden anstrahlte. Dieses Objekt flog erkennbar langsam.

Als es dann mehr in meiner Nähe (Jarmen) zu sehen, aber nicht erkennbar war, ging der Scheinwerfer aus und das Objekt beschleunigte gut erkennbar, in ca. Richtung Nord-West. Das Fluggeräusch hatte ich so noch nicht gehört, ein Hubschrauber war es nicht. Zumal die Flughöhe schon erstaunlich war.

Auf eine Idee, was dies sein könnte kam ich nicht. Als mir am Wochenende die Zeitung in die Hände kam, wo zu lesen war, dass Drohnen, gestartet in Sizilien, Flugroute u.a. über einige alte Bundesländer, das Gebiet MV überfliegen dürfen, um den Ostblockstaaten gegenüber den Russen den Rücken zu stärken.

War dieses Objekt, Samstag früh 01.00Uhr so eine Drohne? Fotos habe ich gemacht, wo aber nur die Beleuchtung des Fluggerätes zu erkennen ist.

Von Steffen Schulze

Anzeige