Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Leserbriefe Reichtum-Unterschied
Mehr Meinung Leserbriefe Reichtum-Unterschied
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:19 13.03.2013
Anzeige
Rostock

lie,

Freunde und eine schöne Wohnung

für einige Menschen Glück und

Reichtum. Es geht m.E. auch nicht

darum, wenn ein gut verdienender

Bürger eine Uhr für 5000 Euro

kauft oder ein kleines Motorboot

sein Eigen nennt. Aber es geht

ganz einfach darum, dass es nicht

länger akzeptiert werden

kann, wenn zehn Prozent der

reichsten Deutschen 53 % des

deutschen Nettovermögens in ihrem

Familienbesitz haben und jedes

fünfte Kind in Deutschland in

Armut leben muss.

Ist es

notwendig, dass dieser kleine

Kreis an Milliardären und

Millionären, Privat-Flugzeuge, Luxusjachten und

Immobilien besitzen?

Herr Mehdorn ist neuer Chef des

Berliner Großflughafens. Er ist

wahrhaftig nicht zu beneiden

und hat eine sehr große

Verantwortung. Aber muss er

gleich 600 000 Euro Gehalt, plus

150 000 Euro leistungsabhängigen

Bonus im Jahr bekommen? Woher

kommt das Geld?

Aufsichtsratsvorsitzende, Banker

und Manager bekommen ebenfalls

hunderttausende Euro bis zu

Millionen im Jahr.

Schuld daran ist die gegenwärtige

Regierung von CSU, CSU und FDP.

Johann Helbig

Anzeige