Volltextsuche über das Angebot:

0 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Rundfunkanstalten sind wie ein Rosenbusch

Rundfunk wird 2021 wohl teurer (OZ 5.5.2017) Rundfunkanstalten sind wie ein Rosenbusch

Manfred Göddertz aus Bergen

Bergen. Die öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten benötigen immer mehr Geld, obwohl uns oft vermittelt wird, es wird gespart, wo immer es geht. Ich vergleiche die Anstalten mit einem Rosenbusch. Wenn er nicht regelmäßig stark beschnitten wird, beginnt er zu wuchern und die Qualität der Blüten lässt rapide nach. Der Vergleich hinkt nicht, betrachtet man das derzeitige Programm und die Senderanzahl.

Eine Grundversorgung ist meiner Meinung nach ausreichend, dazu könnte man den Rundfunkbeitrag halbieren.

Manfred Göddertz

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Vor Heim-WM
Bundestrainer Marco Sturm glaubt an eine erfolgreiche Heim-WM.

Zum zweiten Mal ist Marco Sturm als Bundestrainer für die deutsche Eishockey-Auswahl bei einer WM verantwortlich. Die Erwartungen vor dem Heim-Turnier sind riesig. „Die Mannschaft ist gut genug für was Tolles“, sagte der 38-Jährige im dpa-Interview.

mehr
Mehr aus Leserbriefe
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Umfrage, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Umfragen" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Umfragen“ 2015-09-23 de MEINUNG Aktuelle Umfrage Ihre Meinung zählt: Geben Sie ein Votum ab zu aktuellen Themen aus Politik, Wirt- schaft und anderen Gebieten. Alle Umfragen auf einen Blick finden Sie hier.