Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Leserbriefe Schon vor über 100 Jahren.....
Mehr Meinung Leserbriefe Schon vor über 100 Jahren.....
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:40 06.03.2013
Anzeige
Barth

Beide Bäume waren daher auf der Generalstabskarte verzeichnet und befinden sich im Kronenwinkel.

Die Buche hatte einen so mächtigen Stammumfang und eine so große Höhe, dass sie über alle anderen Bäume des Waldes hinwegragte. Als Besonderheit schreibt die Chronik, dass mehrere Meter über dem Erdboden zwischen den Zweigen eine Eberesche ihren Nährboden gefunden hatte und auf dem Baum zu beträchtlicher Höhe gewachsen war, als ob sie dem Baum einokuliert wäre.

Holger Friedrich

Anzeige