Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Leserbriefe Schülerticket für einen Euro würde Kosten halbieren
Mehr Meinung Leserbriefe Schülerticket für einen Euro würde Kosten halbieren
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:44 15.05.2017
Anzeige
Stralsund

Es ist schon erstaunlich, was in Bezug auf den Nahverkehr so alles möglich ist. Ein Schülerticket für einen Euro am Tag würde die Kosten für viele SchülerInnen halbieren. Vielleicht sollten sich alle SchülerInnen, die in Altefähr wohnen und in Stralsund zur Schule fahren, eine Kurkarte kaufen, um der ungerechten Regelungen (örtlich nicht zuständige Schule) aus dem Weg zu gehen.
Das mag nach einem Vergleich von Äpfel und Birnen klingen aber angesichts der Tatsache, dass seit über einem Jahr ein gerichtlicher Streit zu Lasten der Eltern und SchülerInnnen ausgetragen wird und dass die Tickets für Einwohner durch die Einführung der Waben teurer geworden sind, ist dieser mehr als angebracht.
Anmerkung und Hintergrund: Seit zwei Jahren kämpfen Eltern und SchülerInnen für eine gerechte Regelung. Gerade wurde im Kreistag erkannt, dass der VVR erheblichen Verlust durch ca. 800 SchülerInnen, die nicht den VVR nutzen, weil dieser zu teuer geworden ist, macht. Hinzu kommt, dass durch die Einführung der Waben die Ticketpreise insb. für Einwohner aus den Randgemeinden (Altefähr, Negast, Parow ...) um bis zu 50 Prozent gestiegen sind.

Sally Raese

Anzeige