Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Leserbriefe Schwachsinn hoch 3
Mehr Meinung Leserbriefe Schwachsinn hoch 3
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:54 10.04.2013
Anzeige
Rostock

tsbegrenzungen kontrolliert und auch durchgesetzt werden.Und den Rasern konsequent an den Führerschein und an den Geldbeutel gehen,denn dort tut es bekanntlich dann am meisten weh.Und wer beruflich darauf angewiesen ist,sollte es sich somit überlegen,ob er arbeitslos werden möchte.Da sollten auch die Richter in Zukunft keine Augen mehr zudrücken.

Aber unsere Polizei ist ja überaltert und hat somit natürlich bedingt auch viele Krankschreibungen und ist damit auch nicht mehr in der Lage,alle Aufgaben einer Polizei wahrzunehmen.

Kontrollen,ob Geschwindigkeit oder Falschparken,werden deshalb zunehmend von den Kommunen wargenommen,die solche Gelder dringend für ihre Haushalte benötigen und schon in den Haushaltsplanungen mit eingerechnet werden.

Also Autofahrer,mit Eurem Fehlverhalten leistet Ihr alle einen Beitrag zur Sanierung der Haushalte in MV.Auch sowas sollte die Verkehrswacht mit berücksichtigen.

Holger Klein

Anzeige