Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Leserbriefe Traurige Entwicklung
Mehr Meinung Leserbriefe Traurige Entwicklung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:02 29.01.2018
Anzeige
Rostock

Ich finde es schon erstaunlich, dass bei der Nordex Energy GmbH in Rostock hunderte Stellen gestrichen worden sind, und nun versucht wird diese Stellen über Zeitarbeitsunternehmen zu besetzen. Ein Schelm wer hierbei böses denkt.

Es sehr enttäuschend, dass solche Methoden heute zum Alltag gehören, und die Konzernbosse für solche asozialen Methoden tausende Euros an Bonis kassieren.

Leider unternimmt unsere Landes- und Bundespolitik auch nichts dagegen. Im Gegenteil hier werden lieber noch Fördermittel in sechsstelliger Höhe verteilt.

Im Jahr 2016 hat Nordex vom Landesförderinstitut des Landes Mecklenburg Vorpommern Investitionszuschüsse in Höhe von TEUR 993 erhalten.

Diese Entwicklung ist einfach nur noch traurig.

Mario Noack

Mehr zum Thema
Rostock Rostock/Zurow/Grevesmühlen/Retwisch - „Ohne zusätzliche Lehrer wird es nicht gehen“

Schülerrat fordert bessere Unterrichtsbedingungen / Bis zu 30 Kinder in einem Klassenraum

28.03.2018

Im vergangenen Jahr nur fünf gleichgeschlechtliche Lebenspartnerschaften in Wismar umgewandelt

28.02.2018

Postkarten-Idylle - das muss eine Insel ja haben, deren Name die bekannteste Briefmarke der Welt ziert: Mauritius. Vielerorts hat dieser Anblick seinen Preis. Die Insel lässt sich aber auch günstig erleben - ein paar Ideen für Urlauber im Paradies.

03.03.2018
Leserbriefe Schweinepest-Gefahr: 50 Jäger stellen Schwarzkitteln im Forstamt Kalliß nach - Zur Jagd

Ute Behnke aus Moor

29.01.2018

Karl-Michael Meiss aus Martensdorf

29.01.2018

Lars Johannsen aus Kühlungsborn

29.01.2018
Anzeige