Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Leserbriefe Reformbedarf
Mehr Meinung Leserbriefe Reformbedarf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:29 14.03.2018
Rostock

Ich finde, dass es schon ein Problem ist, Hartz IV-Empfänger, die nicht arbeiten wollen-dies vielleicht sogar noch nie getan haben und solche, die trotz jahrelanger Arbeit und Einzahlen ins Sozialsystem aus welchen Gründen auch immer dort hinein rutschen, finanziell gleich zu stellen. An der Stelle sollten dringend Reformen her.

Und was ich nicht in Ordnung finde ist, dass sich dann jemand, der für sein ganzes Leben finanziell mehr als genug abgesichert ist hinstellt, und darüber philosophiert, was arm und reich ist.

Klar soll Hartz IV keinen Reichtum bescheren, sondern nur die nötigsten Bedürfnisse absichern und immer vom Betrag her unter dem der arbeitenden Bevölkerung liegen, aber in meinen Augen gibt es halt schon Unterschiede zwischen den Beziehern von Hartz IV.

Falls sich Politiker immer noch windern, warum sie in Deutschland keinen so großen Beliebtheitsgrad erreichen, so brauchen sie sich nur solche Kommentare, wie den von Herrn Spahn anzuschauen.

Tom Schnabel

Thomas Kißhauer aus Mainz

13.03.2018
Leserbriefe Gender-spezifische Bezeichnungen - Vaterland

Ines Beschnitt aus Koserow

13.03.2018
Leserbriefe Touristiker: Bahnanbindung ist Problem - Vorbild Vinschgau

Manfred Hamer aus Grimmen

13.03.2018