Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Trittbrettfahrer

Barther starten Facebook-Aktion gegen Fremdenfeindlichkeit Trittbrettfahrer

Michael Schmidt aus Zingst

Zingst. Es ist schon erstaunlich, wie das Paar Preisler-Reinhold die PEGIDA-Demonstrartionen für ihre Selbstdarstellung missbraucht! Noch erstaundlicher allerdings ist, dass sich die OZ als Plattform hierfür hergibt!

Was soll denn das- 30.- Euro für jede Gegendemonstration an Spende für Ärzte ohne Grenzen? Kann man denn dorthin nicht auch ohne PEGIDa spenden? Wird die Anzahl der Anti-Pegida-Demonstrationen durch die 30.- Spende gesteigert? Nein, hier ist wieder mal der Beweis erbracht für eine billige Trittbrettfahrerei! Bei der bisherigen Kreativität der Selbstdarstelllung dieses Paares werden wir bestimmt noch so manche Überraschung erleben!

 



Michael Schmidt

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Barth
Gab es in der zurückliegenden Woche eine fremdenfeindliche Demonstration, überweisen Karoline Preisler und Hagen Reinhold 30 Euro an „Ärzte ohne Grenzen“.

„Penunzen gegen Pegida“: Karoline Preisler und Hagen Reinhold haben ihre persönliche Antwort auf die islamfeindliche Bewegung gefunden. Positives Echo reicht bis Kanada.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Vermischtes-Leserbriefe
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Umfrage, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Umfragen" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Umfragen“ 2015-09-23 de MEINUNG Aktuelle Umfrage Ihre Meinung zählt: Geben Sie ein Votum ab zu aktuellen Themen aus Politik, Wirt- schaft und anderen Gebieten. Alle Umfragen auf einen Blick finden Sie hier.