Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Leserbriefe Alternativen zum Auto
Mehr Meinung Leserbriefe Alternativen zum Auto
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:58 05.06.2017
Anzeige
Lengenfeld

Wir konnten im Mai wieder zwei Wochen Urlaub auf der schönen Insel Usedom verbringen. Zu o.g.Thema ein paar Gedanken von mir. Usedom kann sich glücklich schätzen im Besitz der Usedomer Bäderbahn zu sein. Es ist eine vernünftige Alternative zur Anreise mit dem Pkw. Den Leuten das Auto fahren verbieten lohnt nicht, denn gegen das Auto ist noch "kein Kraut" gewachsen. Allerdings kann man versuchen gute Alternativen anzubieten, die aber auch leistungsfähig, preiswert und sinnvoll sein sollten.

Lobenswert wäre auch zu erwähnen, das vergleichsweise gut ausgebaute Fahrradnetz, denn man kann bequem von Peenemünde bis Swinemünde und umgekehrt radeln.Sicher ist auch hier noch der eine und andere Handlungsbedarf.

Ob die Bahnanbindung von Ducherow jemals wieder kommt? Schön wäre es. Vielleicht als EU Projekt? Ich bin ja auch Eisenbahner.

Wenn wir die Straßen entlasten wollen, weil es nahezu unerträglich ist, dann sollten wir es auch tun, durch gezielte Maßnahmen! Evt. den Bahnverkehr einstellen zwischen Velgast und Barth, wie ich es gehört habe, ist sicherlich nicht darunter zu verstehen. Besser wäre es die Bahnstrecke wieder richtig aufzubauen.

Keinesfalls sollten die Usedomer ihr "Tafelsilber" verscheuern und die Natur opfern zu gunsten unendlicher Hotelbauten. Ganz Deutschland wird ohnehin nicht zugleich Urlaub auf Usedom verbringen können.Am Ende kommen die meisten Gäste in der schönen Jahreszeit.

Wir waren im März eine Woche in Sellin auf Rügen. Direkt an der Seebrücke befindet sich ein first class Hotelkomplex. An der Eingangstür war zu lesen: wir begrüßen sie wieder zu Ostern. Fazit, auch durch neue Hotelkomplexe werden in der schwachen Zeit kaum mehr Arbeitsplätze entstehen. Doch ich glaube, es gibt jetzt schon genügend Arbeitsplätze im Hotel- und Gastgewerbe.

Christoph Messerschmidt

Anzeige