Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / 0 ° wolkig

Navigation:
Wo soll es herkommen?

Neues Möbelhaus soll 300 Jobs bringen Wo soll es herkommen?

Erika Britz aus Rostock

Rostock. Mit Decathlon ist Herr Krieger schon gescheitert. Nun soll es eine Investition von 60 bis 70 Millionen Euro für ein Mega-Möbelhaus werden. 12 Millionen Euro davon hat er ja schon von der Stadt für den Verkauf des Grundstücks am Werftdreieck erhalten.

Hoffentlich war dieser Verkauf nicht an interne Versprechen gebunden. Immer höher immer weiter! Wo soll's denn hingehen, Herr Krieger? Und vor allem, wo soll es herkommen?

 



Erika Britz

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Rostock
Autos vor dem Möbelkaufhaus: Anwohner müssen sich vor mehr Straßenlärm nicht fürchten, prognostizieren Experten der Stadt.Foto: Hartmut Klonowski

Für 70 Millionen Euro sollen in Rostock ein Mega-Neubau von Möbel Kraft und ein Sconto neben Ikea entstehen. Kritiker fürchten Geschäftssterben in Stadtmitte.

mehr
Mehr aus Leserbriefe
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Umfrage, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Umfragen" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Umfragen“ 2015-09-23 de MEINUNG Aktuelle Umfrage Ihre Meinung zählt: Geben Sie ein Votum ab zu aktuellen Themen aus Politik, Wirt- schaft und anderen Gebieten. Alle Umfragen auf einen Blick finden Sie hier.